Rezeptideen

Pretox-Tee – Teerezept für die Fastenzeit

In der Fastenzeit kann der richtige Tee helfen, den Körper zu entschlacken. Tee aus Früchten und Kräutern wie der Pretox-Tee kann den Körper dabei unterstützen, zu entgiften und zu entwässern. Denn dieser Kräutertee enthält 16 wertvolle Zutaten, darunter Schachtelhalmkraut, Brennesselblätter und Löwenzahn. Diese Kräuter fördern zugleich die Entgiftung.

Rezept für 4 Personen (für Veganer geeignet)

3 Filterbeutel Pretox-Kräutertee
3 Filterbeutel T-Boost Früchtetee
Eiswürfel


Zubereitung

Die Filterbeutel mit 750 ml frischem, sprudelnd kochendem Wasser übergießen. Den Tee acht Minuten ziehen und danach abkühlen lassen, anschließend 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vier Longdrink-Gläser zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, mit dem Pretox-Eistee aufgießen.

Pro Person: 5 kcal (20 kJ), 0,1 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 1,0 g Kohlenhydrate

Eistee mit Kräutern

Rezept und Foto: Wirths PR

EISTEE MAMA MANGO N°19

Ganz klassisch wird Eistee mit Schwarztee zubereitet. Schön als Basis sind auch Grüner Tee, Rooibos- Früchte- und Kräutertee, die sich mit Obst und Fruchtsaft immer neu variieren lassen. Wichtig bei der Zubereitung von Eistee ist, dass er ganz schnell abkühlen muss. Am besten gießt man 1 Liter heißen Tee sofort nach dem Ziehen auf 1 Liter Eiswürfel – so behält der Tee seine schöne Farbe und sein Aroma.

EISTEE T-BAR MAMA MANGO N°19
Zutaten für 4 Gläser (ca. 1 Liter):
2 EL Mama Mango (N° 19)
500 ml Wasser, Eiswürfel
300 ml Mango-Maracujasaft,
Prosecco oder Mineralwasser,
ggf. Süßungsmittel (je nach Belieben)

Deko: Orangenscheibe
Tee Mama Mango (N° 19) mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Ggf. süßen. Die Gläser zur Hälfte mit den Eiswürfeln füllen. Den Tee darüber geben und den Saft in die Gläser verteilen, mit Prosecco auffüllen (oder mit Mineralwasser), mit der Orangenscheibe dekorieren und servieren.

Rezept und Foto: T-BAR

Jetzt wird es scharf: Peppy Ginger

Zutaten (für 1 Person)

1 Espresso macchiato (40 ml Espresso, 2 Sekunden Milchschaum)
Ein wenig Kondensmilch
1 Messerspitze Ingwerpulver
Etwas Pfeffer

Zubereitung
Bedecken Sie den Boden eines Espressoglases mit Kondensmilch und geben Sie das Ingwerpulver sowie den Pfeffer dazu. Stellen Sie nun das Espressoglas unter den Kaffeeauslauf und bereiten Sie einen Espresso macchiato zu.

Serviervorschlag

Verzieren Sie den Unterteller des Espressoglases mit Pfefferkörnern und rühren Sie das Getränk vor dem Genießen gut um.
Rezept, Foto: JURA

Coconut Iced Coffee

Rezept für zwei Personen:
½ Tasse abgekühlten Kaffee
½Tasse Milch
2 TL Kokosblütenzucker
50 ml Kokosmilch
2 TL Kokosraspeln 

Zubereitung:
Den abgekühlten Kaffee mit der Kokosmilch vermengen, Zucker hinzufügen und das Ganze in den Kühlschrank stellen. Nach ca. einer halben Stunde den Eiskaffee aus dem Kühlschrank nehmen, kräftig umrühren und in ein hohes Gefäß füllen. Nun die Milch aufschäumen und auf den Eiskaffee geben. Kokosraspel darauf verteilen und sofort servieren.

Rezeptidee: www.kochbar.de

Tropical Icetea: Grüner Eistee mit Mango

Zutaten für zwei Portionen:
•2 Beutel grünen Tee
•250 ml Mangonektar
•½ Mango
•Eiswürfel
Zubereitung:
Wasser kochen und grünen Tee für ein intensiveres Aroma sechs Minuten ziehen lassen. Tee abkühlen lassen und mit Mangonektar vermengen. In den Kühlschrank stellen und eine Stunde kühlen. Mango in Scheiben schneiden und am Glasrand drapieren. Eiswürfel hinzufügen und genießen.

Grüner Tee mit Mango

Rezeptidee: www.kochbar.de/livingpress.de
Foto: Fotalia/Antonioguillem

Iced Chai Latte

Zutaten (für 1 Person)
•Frische Milch
•40 ml Chai-Tee-Sirup
•4 Eiswürfel
•1 Prise Zimt
Zubereitung:
Füllen Sie den Chai-Tee-Sirup in ein Glas und bereiten Sie eine Portion kalten Milchschaum zu, den Sie anschließend ebenso in das Glas füllen. Fügen Sie nun die Eiswürfel hinzu und bestäuben Sie den Milchschaum mit einer Prise Zimt.

Iced-Chai-Tee

Serviervorschlag: Dekorieren Sie den Chai Latte Frio mit Zimtstangen und servieren Sie einen Trinkhalm dazu.
Rezept/Foto: JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH