Schlagwort-Archiv: Kamillentee

Aktuelles

Probepaket von Roberts Teehaus versandkostenfrei

Die dunkle Jahreszeit eignet sich gut, um neue Teesorten auszuprobieren. Der Teeversand Roberts Teehaus bietet bis zum 26.12. 2019 Probepakete an und das ohne Versandkosten. Die Probepakete enthalten jeweils 20 Gramm Gyokuro Asahi, Jasmine Pearls, Ti Kuan Yin Oolong, Silbernadeltee, Cui Lu Grüntee, Java Red Tea, Rooibos Super Grade Long Cut und Shou Pu Erh. Zum Bestellen Code Probepaket 2 eingeben.

Stark gegen Erkältung – Medizinmann-Tee

Ständig erkältet? Eine Tasse Medizinmann-Tee mit einem TL Manuka-Honig bringt Sie wieder auf die Beine. Im Vergleich zu normalem Honig enthält der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich. Manuka-Honig unterstützt somit die körpereigene Immunabwehr. Winter-Wehwehchen wie Husten, Schnupfen und kratzendem Hals wird vorgebeugt. Sogar hartnäckige Grippeviren haben gegen Manuka-Honig schlechte Karten.

Zutaten für 1 Person:
1 Filterbeutel Rooibostee Natur
1 Stückchen Zimtrinde
2 Nelken
1 Msp. Lebkuchengewürz
150 ml Wasser
50 ml Apfelsaft
1-2 TL aktiver Manuka-Honig (von Neuseelandhaus.de)
Zubereitung:
Rooibostee mit den Gewürzen in eine große Tasse geben. Mit dem kochenden Wasser aufgießen und abgedeckt acht Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb gießen und mit Apfelsaft aufgießen. Nach Geschmack mit Manuka-Honig süßen.
62 kcal (260 kJ), 0,0 g Eiweiß, 0,0 g Fett, 13,7 g Kohlenhydrate

Rezept: Wirths PR

Praktisch: die beschreibbare Teedose

Wer viele Teesorten zuhause hat, kennt das Problem: In welcher Dose ist der grüne Tee, wo ist der Oolong-Tee geblieben, wo der Darjeeling? Da ist es von Vorteil, wenn Teedosen beschriftet werden können. Die fest verschließbaren Teedosen der Marke Eigenart lassen sich ganz einfach mit Kreide beschriften. So weiß man immer, in welcher Dose welche Teesorte aktuell aufbewahrt wird.

Teedose KREIDE rund 200g

Diese Teedose kann man immer wieder neu beschriften

beschreibbares Kreidefeld, aus zu 100% wieder verwertbarem Weißblech
Foto: Eigenart by Brüssel Steel GmbH

Kann man Tee mehrfach aufgießen?

Eigentlich ist es schade, man gießt einen Tee ein Mal auf, dann landen der Beutel oder Blätter im Müll. Dabei kann man einige Teesorten problemlos mehrfach aufgießen – in China gilt der dritte oder vierte Aufguss sogar als der Schmackhafteste.

Nicht alle Teesorten eignen sich für mehrfache Aufgüsse

Wer seinen Tee mehrfach aufgießen möchte, sollte dafür grünen, weißen oder Oolong-Tee wählen. Weniger geeignet für den mehrfachen Aufguss sind Schwarztee und aromatisierte Sorten, da bei diesen Sorten die meisten Aromastoffe bereits beim ersten Aufguss in den Tee übergehen. Auch das Koffein wird größtenteils beim ersten Aufguss in das Wasser gezogen.

Ziehzeit verändert sich

Wer seinen Tee weitere Male aufgießen möchte, sollte beachten, dass die Wassertemperatur beim neuen Aufguss etwas höher ausfallen solllte. Die Ziehzeit sollte sich ab dem zweiten Aufguss verkürzen. Bei grünen Teesorten sollte die Ziehzeit etwa halb so lang wie beim ersten Aufguss sein. Beim weißen Tee sollte die Ziehzeit hingegen länger ausfallen. Der Tee soollte dann sogar rund acht Minuten ziehen. Zwischen den Aufgüssen sollte nicht zu viel Zeit verstreichen, damit die Teeblätter nicht austrocken. Die Aufgüsse sollten innerhalb weniger Stunden erfolgen. Beim mehrfachen Aufgießen heißt es letztlich: Probieren geht über Studieren. Jeder muss für sich selbst herausfinden, welche Teesorten ihm auch nach dem zweiten oder dritten Aufguss schmecken.

MURNAUERS BACHBLÜTEN – Schlaf Gut Kräutertee

Entspanntes Einschlafen und erholsames Durchschlafen während der Nacht fördern unser körperliches und geistiges Wohlbefinden und verhelfen uns zu stärkerer Leistungsfähigkeit und innerem Gleichgewicht im Alltag. Doch nicht immer fällt es leicht, nach einem stressigen Tag die nötige Ruhe zum Einschlafen zu finden. Sanfte Hilfe verspricht ein Tee mit einer speziellen Bachblütenmischung. Der Murnauers Bachblüten „Schlaf Gut Tee“ mit Kräutergeschmack enthält eine spezielle Bachblütenkomposition aus sieben Original Bachblüten aus England: Zitterpappel, Gefleckte Gauklerblume, Rosskastanie, Eisenkraut, Drüsentragendes Springkraut, Englische Ulme, Kirschpflaume. Die natürliche Kraft der Bachblüten kombiniert mit sorgsam auserwählten Kräutern kann dabei unterstützen, das am Tag Erlebte besser zu verarbeiten und dadurch leichter in den Schlaf zu finden.

Die Ursprünge der Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie wurde von dem englischen Arzt Edward Bach (1886 – 1936) entwickelt. Dabei handelt es sich um ein alternativmedizinisches Heilverfahren. Bach war der Ansicht, dass es sich bei Bachblüten um „göttliche Heilkräuter“ handelt, die das Potential besitzen, dem Menschen auf seelischer Ebene zu helfen und mit seinem eigenen göttlichen Potential zu verbinden. Negative Charakterzüge sollen durch die Einnahme von Bachblüten geschwächt, positive Züge gefördert werden. Dies soll dazu beitragen, dass der Mensch eher in der Lage ist, schädigende Einflüsse zu erkennen und zu vermeiden.

Bachblütentherapie aus wissenschaftlicher Sicht

In klinischen Studien konnte eine Wirksamkeit der Bachblütentherapie bisher nicht nachgewiesen werden. Aus wissenschaftlicher Sicht handelt es sich bei der Bachblütentherapie um ein pseudowissenschaftliches Konzept. Anwender der Bachblütentherapie setzen dem entgegen, dass Bachblüten auf seelischer Ebene wirken und die Seele schließlich nicht naturwissenschaftlich-rational erfassbar sei. Letztlich kommt es wohl darauf an, an die Wirkung von Bachblüten zu glauben. Wer von vornherein davon ausgeht, dass Bachblüten ihm nicht helfen, dem werden sie wohl kaum helfen. Wer glaubt, dass er sich damit etwas Gutes tut, kann durch diese positive Affirmation schon eine Verbesserung erreichen. Dies scheint mit Placebostudien vergleichbar. Wer eine Kopfschmerztablette nimmt und gleichzeitig denkt, dass diese bestimmt hilft, merkt oftmals schneller, dass der Schmerz nachlässt.

Bachblüten Schlaftee

Foto: Hersteller

MURNAUERS BACHBLÜTEN Schlaf Gut Kräutertee: 20 Filterbeutel PZN: 13568819 6,95 €*
Halten Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum an, sollte immer ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Tea Time einmal anders: Grüner Tee in Zigaretten?

Über die gesundheitsfördernden Eigenschaften von grünem Tee ist viel bekannt. So soll dieser sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken, vor Diabetes und Krebs schützen und den Stoffwechsel anregen. Seine besonderen Inhaltsstoffe, zu denen neben Flavonoiden, Antioxidantien, Spurenelementen auch zahlreichen Vitamine zählen, haben ihn zu einem der beliebtesten Getränke der Welt gemacht. Doch grüner Tee muss nicht nur getrunken werden – erst kürzlich hat eine amerikanische Firma Zigaretten aus den Blättern des grünen Tees auf den Markt gebracht, die nicht nur frei von Nikotin sind, sondern auch dabei helfen sollen, sich das Rauchen abzugewöhnen.

Born in the USA?

Zugegeben: Obwohl einige der wichtigsten Erfindungen auf das Konto der Amerikaner gehen, zählt die Idee von der „grünen Zigarette“ nicht dazu. Tatsächlich ist die Verwendung von grünem Tee anstelle von Tabak bereits seit Jahrzehnten in Vietnam als Methode zur Rauchentwöhnung bekannt. Das entlarvte Ranko Tutulugdzija als Marktlücke und lieferte mit seiner Marke „Billy 55“ die Antwort darauf. Als Akupunkteur hatte er zahlreiche Begegnungen mit Menschen, die auf der Suche nach einer natürlichen Methode waren, mit dem Rauchen aufzuhören. Das erinnerte ihn an das Einwickeln von losem Tee in Seidenpapier.

Viel Dampf um nichts?

Zwar sollen die grünen Zigaretten herkömmlichen Glimmstängeln ziemlich nahe kommen, Experten bezweifeln jedoch, dass diese Raucher auch tatsächlich dazu bewegen können, die Nikotinsucht zu überwinden. Tutulugdzija selbst verwendet die Methode innerhalb eines 90-tägigen ganzheitlichen Entwöhnungsprogramms, zu dem auch Akupunktur zählt. Immer wieder betont er, wie wichtig es für den Erfolg der Therapie ist, zwischen Sucht und Gewohnheit zu unterscheiden. Gewohnheiten sind seines Erachtens leichter zu überwinden, als wir denken.

Es ist das Nikotin

Um die Wirksamkeit dieser ungewöhnlichen Methode zu bestätigen, ist eine Untersuchung der US Food and Drug Administration (FDA) notwendig. Diese verzichtet bisweilen jedoch auf jeden Kommentar zu dem Thema. Suchtexperten empfehlen bei einer Entwöhnung zunächst auf nikotinhaltige Pflaster oder Kaugummis umzusteigen, denn es ist das Nikotin, das die Freisetzung des Botenstoffs Dopamin, einem „Glückshormon“, bewirkt. Zudem, so heißt es, werden beim Verbrennungsprozess beim Rauchen der „grünen Zigaretten“ Schadstoffe wie Kohlenmonoxid freigesetzt, die über die Lunge in die Blutbahn gelangen und einen schädigenden Einfluss auf den Körper haben. Als wirksamste Maßnahme zur Rauchentwöhnung erweist sich nach wie vor die Kombination aus Nikotin und die Teilnahme an einem Nichtraucherkurs.

Quelle: medicalpress.de

Pfefferminztee am beliebtesten

Wer glaubt, exotische Teesorten liegen voll im Trend, der irrt, zumindest wenn man sich die Zahlen anschaut, die die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. veröffentlicht hat. Wie die Vereinigung mitteilt, tranken die Deutschen im letzten Jahr 16,4 Milliarden Tassen Kräuter- und Früchtetee. Somit bleibt der Verbrauch von 39.484 Tonnen trotz eines milden Winters weiterhin auf hohem Niveau. Mehr als die Hälfte der Deutschen, 51,3 Prozent, greift übrigens zu Tee-Mischungen. Kräuter- und Früchtetees aus biologischem Anbau werden immer beliebter. Mit 0,3 Prozentpunkten ist der Verbrauch gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Laut Aussagen der Vereinigung ist Pfefferminztee die beliebteste Sorte.
Foto Minzblätter: Fotalia/gertrudda

Fresh raw mint leaves isolated on white background

Pfefferminztee bestellen:

Süßholztee gegen niedrigen Blutdruck

Niedriger Blutdruck gilt zwar geheimhin als ungefährlich, kann aber lästig werden. So fühlen Menschen sich müde und schlapp, wenn der Blutdruck absinkt. Sie haben manchmal Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, bekommen Schwindelattacken oder frieren schnell. Neben Wechselduschen und Sport können Lebensmittel sich regulierend auf den Kreislauf auswirken. Eines davon ist die Süßholzwurzel. Eine Teemischung mit der Süßholzwurzel kann in schlappen Momenten die Lebensgeister wecken.

Süßholztee

So wirken Tees mit Süßholzwurzel

In der Wurzel der Süßholzpflanze ist der Wirkstoff Glycyrrhizin enthalten, der sich blutdrucksteigernd auswirkt. Gleichzeitig sorgt der Wirkstoff für den typisch süßlichen Geschmack. Menschen, die einen zu hohen Blutdruck haben, sollten auf den Genuss von Teemischungen mit Süßholz verzichten. Menschen mit normalem Blutdruck können sie in Maßen trinken. Wer jedoch unter einen sehr niedrigen Blutdruck leidet, der mit Schwindel ein hergeht, kann von einem Tee aus Süßholz seine Beschwerden durchaus lindern. Am wirkungsvollsten ist ein Tee direkt aus der getrockneten Süßholzwurzel. Teemischungen können je nach Mischverhältnis in der Wirkung schwächer ausfallen.

Zubereitung Tee mit Süßholzwurzel

Der Wirkstoff der Süßholzwurzel kann sich am besten entfalten, wenn er direkt aus der getrockneten (oder pulverisierten) Süßholzwurzel gewonnen wird. Dazu ein Teelöffel Süßholzwurzel mit gekochtem Wasser übergießen. Die Ziehzeit beträgt fünf Minuten.

Ab wann ist der Blutdruck zu niedrig?

Sinkt der Blutdruck unter einen Wert von 100 zu 60 mmHg, sprechen Ärzte von Blutniederdruck oder auch Hypotonie.

Süßholztee bestellen