Schlagwort-Archiv: Rezept Matcha-Tee

Matcha-Tee optimal lagern

Damit das Aroma der edlen Grünteevariante lange erhalten bleibt, sollte Matcha-Tee luftdicht und kühl gelagert werden.

Der fein-gemahlene Matcha-Tee scheint sich allmählich zum echten In-Getränk zu entwickeln. Das feine, grüne Pulver wird mit einem kleinen Bambusbesen aufgeschlagen. Der Tee weckt die Lebensgeister, 1 bis 1,5 Teelöffel Matcha entsprechen von der Koffeinmenge her etwa der eines Espressos. Das Koffein des Matcha-Tees soll jedoch verträglicher sein. Neben Eisen und Kalium enthält Matcha-Tee wertvolle Vitamine wie E, K, A, B1, B2 und B3. Die Verbraucherzentrale Bayern weist auf die vergleichsweisen teuren Preise des Matcha-Tees hin (bis zu 50 Euro pro 30 Gramm Tee) und führt dies auf die aufwendige Herstellung zurück. Damit Konsumenten lange etwas von ihrem Tee haben, sollten sie diesen luftdicht und Kühl lagern, am besten im Kühlschrank, so die Verbraucherzentrale.

Der Matcha Tee wird mit einem Besen aufgeschlagen
Der Matcha Tee wird mit einem Besen aufgeschlagen

Foto: ©rdnzl@fotalia.com

Matcha-Tee: Winterliche Rezeptidee: Winter-Matcha-Orange

Zutaten für 4 Gläser (200 ml):
Saft von 2 Orangen
2 TL Bio Matcha
600 ml Mandelmilch
4 TL Ahornsirup

Zubereitung:
200 ml Wasser und Orangensaft in einem Topf aufköcheln lassen, lauwarm auskühlen lassen, Matcha – etwa Emcur Bio Matcha – mit Hilfe eines elektrischen Milchaufschäumers oder eines Chasen Besens einrühren und so lange verrühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat und die Mischung schaumig aussieht. Mandelmilch in einen Topf geben, leicht erhitzen und den Ahornsirup unterrühren und schaumig schlagen. Mandelmilch-Schaum in vier Gläser geben, den fertigen Matcha durch den Milchschaum in die Milch gießen und sofort servieren.

Extratipp: Für den winterlichen Touch kann dem Getränk eine Prise Zimt hinzugegeben werden.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten.

Nährwerte pro Glas: ca. 370 kJ, 90 kcal. E 1 g, F 2 g, KH 18 g

Winterliche Rezeptidee für Matcha-Tee
Winterliche Rezeptidee für Matcha-Tee

Rezept/Foto: livingpress.de